DER RÜCKBLICK | SCHÄCHTE DES LICHTS 2018


Info:

DIE SCHÄCHTE DES LICHTS 2018 INDUSTRIETEMPEL

Plakat: Die Schächte des Lichts 2018

SCHÄCHTE DES LICHTS 2018
05.09. - 03.11.2018

Mannheim N7, 5 - 6, bei Dunkelheit

 

Installationen und Objekte unter dem Gehweg von:

Annika Haas

Dorothee Himpele

Petra Hopf

Nina Nielebock

 

15. September, 20:30h

Vernissage

 

03. + 13. Oktober, 20:30h

Performance mit Alexander Peschko

Download
SCHÄCHTE DES LICHTS 2018
plakat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB

Anfahrt:


Fotos:

Fotos: INDUSTRIETEMPEL e.V.

Presse:

BILD Rhein-Neckar, September 2018

 

SWR AKTUELL 26.09.2008:

 

Licht, Musik und Geräusche aus Abluftschächten in Mannheim

 

Die Kunst-Installation "Schächte des Lichts" des Mannheimer Vereins Industrietempel: Aus mehreren Abluftschächten in der Innenstadt ertönt Musik und strahlen Lichter. Die bereits dritte Kunstaktion dieser Art, die Mitte September begonnen hat, wird jetzt fortgesetzt.

Wie der Industrietempel Mannheim e.V. mitteilte, sei die Performance zur Vernissage am 15. September vor dem Elektronik-Kaufhaus "Saturn" im Innenstadt-Quadrat N7 bei den Menschen so gut angekommen, dass es weitere Aufführungen geben wird. Und zwar am Mittwoch, den 3.10. und am Samstag, den 13.10. (jeweils 19:30 Uhr). Die Kunstaktion endet am 3. November.

 

Fußgänger, die dort ihren Blick nach unten richten, entdecken laut "Industrietempel "bemerkenswerte Objekte und Installationen".
Diese Kunstwerke seien eigens für die Schächte erschaffen worden, die ursprünglich nur zur Belüftung erbaut wurden.

 

Es ist das dritte Mal, dass der Verein in der Ausstellungsreihe "Die Schächte des Lichts" die Arbeiten junger Künstler aus der Region in Abluftschächten präsentiert. 2016 in der Collinistraße, 2017 vor dem Mannheimer Wasserturm und nun unter dem Gehweg in der Kunststraße im Innenstadt-Quadrat N7.

 

Quelle: https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg